Vivienne Westwood

Vivienne Westwood

Den heutigen Tag habe ich zum „Vivienne Westwood – Tag“ ernannt. Warum? Weil sie für den morgigen World Water Day wirbt und ich finde einen Tag davor kann man die Zeit ihr selbst widmen.

Vivienne Westwood wurde 1941 in einer englischen Kleinstadt geboren und wuchs in  einfachen Verhältnissen auf. Ihre Karriere begann sie als Grundschullehrerin in London. Ihr Mann, Malcolm McLaren ( Manager der Sex Pistols ), bereitete ihr den Weg in die Mode – und Kreativ – Branche. Zusammen kreierten sie ausgefallene Fashion.

Vivienne und Ed McLaren 1981

Vivienne und Ed McLaren 1981

Inspirieren ließen sie sich vom Stil der „Teds“, James Dean, Fetisch – Trends und den Punk – Looks.                                                                                                                                                                                                                      1981 brachte die Designerin ihre erste professionelle Mode – Linie, die Pirates – Collektion, heraus.

Pirates Collection

Pirates Collection

Vivienne Westwood nimmt sich bei ihren Kreationen ein Beispiel an der Mode vergangener historischer Epochen. Sie kombiniert die Schnitte und Stile gerne mit Stoffen im britischen Stil, also Wollstoffe, Tweet und Schottenstoffe.

Die Historie verschiedener Epochen spricht aus jeder Stofffalte

Die Historie verschiedener Epochen spricht aus jeder Stofffalte

Mittlerweile führt sie vier unterschiedlich ausgerichtete Labels: Red Label (junge Linie), Gold Label (Couture), Anglomania (Casual Wear), Man. Sie designt nicht nur Kleidung, sondern auch Brillen. Ein eigen kreiertes Parfum kam 1998 auf den Markt. Vivienne Westwood verzichtet seit 7 Jahren auf die Verarbeitung von echtem Pelz und engagiert sich für die Schließung von Guantánamo Bay.  1991 wurde sie zur britischen Modedisgnerin des Jahres gewählt und mittlerweile ist sie stolze Bambi – und Women’s World Award – Besitzerin.
Vivienne

Die neue Brillen – Kollektion von Vivienne Westwood ist stilistisch zwischen Glamour und Urban angesiedelt . Auch sie bevorzugt große Fassungen aus Kunstoff.

Modell: VW-7745-SR

Modell: VW-7745-SR

Anglomania Sunglasses: AN793-01

Anglomania Sunglasses: AN793-01

Die Männer hingegen lässt sie im Urban Style laufen. Für mich hat es etwas von Ray Ban Clubmaster.

VW71201

VW71201

und auch hier setzt sie auf Kunststoff foto: le-21eme

Und auch hier setzt sie auf Kunststoff
foto: le-21eme

Abschließend kann ich nur sagen: Es ist wunderbar, dass es Designer wie Vivienne Westwood gibt. Sie sprengt Etikette und Konventionen. All das macht sie sympathisch, frisch und anbetungswürdig. Vivienne Westwood demonstriert, dass ein verrückter Gedanke im normalen Leben eine unbezahlbar kreative Idee in der Modewelt ist, mit der man Trends setzen kann und Fashion – Geschichte schreibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s